Leadership SVF

Zielgruppe
Studienkonzept
Voraussetzungen
Lernziel/Lehrplan
Unterrichtszeiten
Kosten
Abschluss

Beratung

"Kein Abschluss ohne Anschluss"
Kontakt
Heinz Glauser
Tel. 043 268 26 26

Angebots Bild

Mit dem erworbenen Leadership SVF-Zertifikat (Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung) der Juventus Wirtschaftsschule öffnen sich Ihnen zahllose Möglichkeiten in der spannenden, herausfordernden und vielseitigen Welt der Führung.

Diese praxisorientierte Führungsausbildung ermöglicht es Ihnen, Ihre Sozial- und Führungskompetenzen so auszubauen und weiter zu entwickeln, dass Sie den alltäglichen Führungsherausforderungen gewachsen sind. Der Lehrgang richtet sich nach den Vorgaben der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung (SVF).

Dauer
1 Semester – 147 Lektionen
Kursort
Lagerstrasse 102, 8004 Zürich
Abschluss
Leadership SVF
Start
ab Montag, 18. Februar 2019
ab Samstag, 23. Februar 2019
Plätze vorhanden  wenige Plätze frei  ausgebucht - Warteliste
Schulgeld
CHF 4’140.- pro Semester

Zielgruppe

Berufsleute, die den nächsten Schritt ihrer beruflichen Karriere planen oder bereits erste Führungsaufgaben wahrnehmen, erhalten mit dem anerkannten Leadership SVF-Zertifikat den Nachweis ihrer Handlungskompetenzen.

Investieren Sie ein Semester in unsere berufsbegleitende Weiterbildung und wachsen Sie mit dem erworbenen Können über sich hinaus.

Studienkonzept

Bei der Juventus Wirtschaftsschule werden Sie während einem Semester im Zuge dieses Lehrgangs intensiv auf die Abschlussprüfung zum/zur SVF-zertifizierten Leader/in vorbereitet. Die Ausbildung richtet sich an alle Personen, die bereits in einer verantwortungsvollen Führungsfunktion tätig sind, oder eine solche anstreben.

Zusätzlich zu den bereits erworbenen fachlichen Kenntnissen und Fähigkeiten eignen Sie sich weitere soziale Kompetenzen an, um ein Team nachhaltig und effektiv zu führen.

Voraussetzungen

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Lehrgang Leadership SVF, wenn Sie eine 3-jährige Lehre abgeschlossen haben oder eine andere, gleichwertige Ausbildung vorweisen können. Ausserdem sollten Sie die Bereitschaft mitbringen, sich mit der eigenen Persönlichkeit kritisch auseinandersetzen.

Lernziel/Lehrplan

Der Lehrgang beinhaltet die folgenden Themenblöcke:

  • Selbstkenntnis als Führungsperson: Persönlichkeitsanalyse, Selbst- und Fremdbild, Verhaltensmuster der Führungskräfte
  • Selbstmanagement: Arbeitsverhalten, Lerntypen, Erfolgskriterien, Potentialentwicklung
  • Team-Information und Kommunikation:Präsentationstechniken, Medien und Wirtschaft, Feedback-Kompetenz, Informationsbeschaffung, -verarbeitung und -verbreitung
  • Team- und Gruppenführung: Führungsaufgaben, Gruppenstrukturen und -prozesse, Rollenverhalten, Zielvereinbarung
  • Konfliktmanagement: Konfliktbewältigung, Ursachenanalyse, Mobbing, Kritikfähigkeit, Schaden- und Nutzungspotential von Konflikten
  • Präsentation: Empathie, Frageformen, Feedback, Aktives Zuhören, Rhetorik, Kritikgespräch,  Präsentieren, Interkulturelle Kommunikation, Information, Medieneinsatz,  Metakommunikation, Körpersprache, Verhandeln, Mitarbeitergespräche, Visualisierung, Ich-Botschaften

Unterrichtszeiten

Die Ausbildung dauert ein Semester und beinhaltet insgesamt 147 Lektionen à 45 Minuten. Der berufsbegleitende Unterricht findet in den Klassenzimmern der Juventus Wirtschaftsschule an der Lagerstrasse 102 (Europaallee) beim Hauptbahnhof Zürich statt.

Montag und Mittwoch: 18.30 – 21.55 Uhr
Beginn: 18. Februar 2019

Jeweils am Samstag: 08.00 – 15.45 Uhr
Beginn: 23. Februar 2019

Kosten

Monatsraten Semester Lehrgang
Schulgeld 6x 710.- 1x 4’140.- 4’140.-
+ Lehrmittel 230.-
+ Prfg.-Gebühren 520.-
+ ext. Prfg.-Gebühren 1’550.-
Alle Preise verstehen sich in CHF. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das begehrte, gesamtschweizerisch anerkannte Zertifikat «Leadership SVF» (Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung).

Das Diplom ist das optimale Sprungbrett für weitere Kurse der Juventus Schulen, wie z.B. das Höhere Wirtschaftsdiplom VSK oder das Vernetzungsseminar für die Vorbereitung auf die eidgenössische Prüfung zum/zur Führungsfachmann/-frau mit eidg. FA.