Höheres Wirtschaftsdiplom VSK (Dipl. Wirtschaftsfachmann/-frau VSK)

Zielgruppe
Studienkonzept
Voraussetzungen
Lernziel/Lehrplan
Unterrichtszeiten
Kosten
Abschluss

Beratung

"Kein Abschluss ohne Anschluss"
Kontakt
Heinz Glauser
Tel. 043 268 26 26

Angebots Bild

Wenn eine Kaderposition für Sie das nächste Ziel ist, bietet das Höhere Wirtschaftsdiplom VSK (Verband Schweizerischer Kaderschulen) der Juventus Wirtschaftsschule Ihnen genau was Sie suchen.

Der Ausbildungsgang zum Höheren Wirtschaftsdiplom (HWD) ist eine branchen- und fachneutrale Generalistenausbildung. Sie erhalten eine fundierte Fach- und Führungsausbildung auf dem Niveau einer eidgenössischen Berufsprüfung, analog zur Ausbildung als Führungsfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis.

Dauer
2 Semester – ca. 280 Lektionen
Kursort
Lagerstrasse 102, 8004 Zürich
Abschluss
Höheres Witschaftsdiplom HWD VSK
Start
Montag, 6. Mai 2019 (Tageskurs)
Dienstag und Donnerstag, 7. Mai 2019 (Abendkurs)
Samstag, 11. Mai 2019 (Tageskurs)
Di-Abend und Sa-Vormittag, 7. Mai 2019
Plätze vorhanden  wenige Plätze frei  ausgebucht - Warteliste
Schulgeld
CHF 2’670.- pro Semester
Unterlagen

Zielgruppe

Der schweizweit anerkannte Verbandsabschluss «Höheres Wirtschaftsdiplom VSK» hat als Ziel, Ihnen ein solides betriebswirtschaftliches Wissen und Können zu vermitteln. Mit dieser praxisorientierten Ausbildung sind Sie in der Lage, Problemstellungen selbstständig zu erkennen, zu beurteilen und kompetent zu lösen.

Streben Sie eine Kaderposition und mehr Verantwortung im Unternehmen an? Dann erhalten Sie mit dem «Höheren Wirtschaftsdiplom VSK» der Juventus Wirtschaftsschule das richtige Werkzeug für diese neuen Herausforderungen.

Studienkonzept

An der Juventus Wirtschaftsschule werden Sie im Laufe eines Jahres zur diplomierten Wirtschaftsfachfrau VSK oder zum diplomierten Wirtschaftsfachmann VSK ausgebildet. Die berufsbegleitenden Kurse vermitteln ein praxisbezogenes, führungsorientiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen.

Zusammen mit den Grundlagen in Personalmanagement, Prozess- und Projektmanagement erwerben Sie das Know-how, welches Sie zur Analyse, Erarbeitung und Umsetzung von Lösungsvorschlägen betriebswirtschaftlicher Problemstellungen befähigt.

Die Ausbildung ist stark auf die Praxis von KMU-Betrieben ausgerichtet und gibt Ihnen beste Einblicke in die Schweizer Wirtschaft.

Voraussetzungen

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Diplomlehrgang «Höheres Wirtschaftsdiplom VSK» wenn Sie über einen der folgenden Abschlüsse verfügen:

Verfügen Sie über eine andere als die hier genannten Grund- oder Weiterbildungen, prüft unser Bildungsberater gerne, ob Sie die Zulassungsbedingungen erfüllen. Vorkurse oder Zulassungsprüfungen werden keine durchgeführt.

Lernziel/Lehrplan

Im Zuge Ihrer Ausbildung lernen Sie die wichtigsten Bereiche betriebswirtschaftlicher Abläufe und Herausforderungen kennen.

Der Diplomlehrgang «Höheres Wirtschaftsdiplom VSK» der Juventus Wirtschaftsschule beinhaltet folgende Fächer:

  • Personalmanagement: Führungslehre, Leistung und Lohn, Personalassistenz, Bewerbungsgespräche, etc.
  • Rechnungswesen: Budgetierung, Finanzplanung, Cashflow-Analyse, etc.
  • Projektmanagement: Leitbild, Organisationsstrukturen, Informationsprozesse, etc.
  • Marketing: Marktsegmentierung, Werbung, Marktforschung, Marketing-Kommunikation, etc.
  • Recht: Personenrecht, Sachenrecht, Obligationenrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht, Verträge, etc.
  • Volkswirtschaftslehre: Wirtschaftswachstum, Konjunkturzyklus, Einkommens- und Vermögensverteilung, Angebot und Nachfrage, etc.
  • Betriebswirtschaftslehre: Unternehmenspolitik und -führung, Risikomanagement, Standortfaktoren, etc.
  • Kommunikation/Verkauf: Verhandlung, Präsentationstechnik, Gesprächsführung und Rhetorik, Informatik, etc.

Unterrichtszeiten

Die Ausbildung dauert zwei Semester und beinhaltet insgesamt ca. 280 Lektionen à 45 Minuten. Der berufsbegleitende Unterricht findet in den Klassenzimmern der Juventus Wirtschaftsschule an der Lagerstrasse 102 (Nähe HB Zürich) statt. Die Juventus Wirtschaftsschule bietet Ihnen folgende Kursvarianten:

Montag: 08.00 – 15.45 Uhr
Beginn: 6. Mai 2019

Di- und Do-Abend: 18.30 – 21.55 Uhr
Beginn: 7. Mai 2019

Samstag: 08.00 – 15.45 Uhr
Beginn: 11. Mai 2019

Di-Abend und Sa-Vormittag: 18.30 – 21.55 Uhr und 08.00 – 11:25 Uhr
Beginn: 7. Mai 2019

Kosten

Monatsraten pro Semester Lehrgang
Schulgeld 12x 460.- 2x 2'670.- 5’340.-
+ Lehrmittel 476.-
+ Prfg.-Gebühren 350.-
Alle Preise verstehen sich in CHF. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.

Abschluss

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie das gesamtschweizerisch anerkannte Diplom «Höheres Wirtschaftsdiplom VSK» (Verband Schweizerischer Kaderschulen) und sind berechtigt, den Titel «Dipl. Wirtschaftsfachmann/-fachfrau VSK» zu führen.

Das Diplom wird von der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung SVF als gleichwertig zum «SVF Zertifikat Management» für die Weiterbildung als Führungsfachleute mit eidg. FA anerkannt (Gleichwertigkeitsausweis SVF).

Das Diplom ist die ideale Ausgangslage für weitere Spezialisierungen bei der Juventus Wirtschaftsschule, wie z.B. das Leadership SVF-Zertifikat.