Handelsdiplom VSH berufsbegleitend

Angebots Bild

Kauffrauen und Kaufmänner sorgen für den perfekten Ablauf der Administration in den verschiedensten Geschäftssparten. Die Handelsschule mit dem Abschluss «Handelsdiplom VSH» eröffnet Ihnen grosse berufliche Vielfalt, denn jeder Betrieb und jede Branche ist auf gut ausgebildete Kaufleute angewiesen. Das Diplom des Verbandes Schweizerischer Handelsschulen (VSH) baut auf dem Bürofachdiplom VSH auf, das Sie ebenfalls im Zuge dieser Ausbildung an der Handelsschule der Juventus Wirtschaftsschule erlangen.

Der praxisorientierte Lehrstoff ist auf die Bedingungen und Anforderungen auf dem Schweizer Arbeitsmarkt bestens abgestimmt. Dabei können Sie Ihren Schulbesuch selbst planen, sei es an zwei Abenden, an einem Tag unter der Woche oder jeweils am Samstag.

Dauer
3 Semester – 376 Lektionen
Kursort
Lagerstrasse 102, 8004 Zürich
Abschluss
Handelsdiplom VSH
Start
Mo, 22. Oktober 2018 (Tageskurs)
Di, 23. Oktober 2018 (Abendkurs Di/Do)
Mi, 24. Oktober 2018 (Mi Abend, Sa Vormittag)
Sa, 27. Oktober 2018 (Tageskurs)
Plätze vorhanden  wenige Plätze frei  ausgebucht - Warteliste
Schulgeld
CHF 1’780.- pro Semester
Unterlagen

Zielgruppe

Die Handelsschule mit dem Lehrgang «Handelsdiplom VSH» ist für Berufsleute konzipiert, welche sich ein erweitertes kaufmännisches Know-how aneignen möchten.

Der Kurs zum «Handelsdiplom VSH» bietet vorteilhafte Aussichten für Ihren Job in der Sachbearbeitung.

Studienkonzept

Die Ausbildung zum «Handelsdiplom VSH» bei der Handelsschule der Juventus Wirtschaftsschule ist schweizweit anerkannt und geniesst auf dem Arbeitsmarkt einen exzellenten Ruf.

Unser Studienkonzept basiert auf einem modularen Aufbau: Die in sich abgeschlossenen Lehrgänge der Handelsschule gehen nahtlos ineinander über. So können Sie mit dem «Bürofachdiplom VSH» direkt an die nächste Stufe, dem «Handelsdiplom VSH», anknüpfen. Diese Weiterbildung macht Sie fit im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft, im Themenblock Information-Kommunikation-Administration  und in Deutsch.

Zudem beinhaltet der Kurs das ECDL-Profile-Zertifikat (European Computer Driving Licence), welches die wichtigsten Grundlagen der Büro-Computerarbeit vermittelt, insbesondere auch MSOffice-Programme wie Word, Excel und PowerPoint.

Die Ausbildung konzentriert sich auf kaufmännische Schwerpunkte und garantiert eine praktische Anwendung des theoretischen Stoffes am Arbeitsplatz. Mit dem Ausweis als dipl. Fachfrau oder Fachmann und dem erlangten Wissen haben Sie zwei wertvolle Verbündete für eine erfolgreiche Performance in der heutigen Arbeitswelt an Ihrer Seite.

 

Voraussetzungen

Alle Fächer werden von Grund auf vermittelt. Somit benötigen Sie keine kaufmännischen Vorkenntnisse.

Von Vorteil ist jedoch eine abgeschlossene Berufslehre in einem nichtkaufmännischen Beruf oder eine gleichwertige Ausbildung.

Wenn Sie über gute Deutschkenntnisse verfügen und das Tastaturschreiben beherrschen, freuen wir uns, Sie an unserer Handelsschule zu Ihrem nächsten Karriereschritt zu begleiten.

Lernziel/Lehrplan

Der abwechslungsreiche Lehrplan beinhaltet folgende Fächer. Dabei dreht sich alles um die wichtigsten Voraussetzungen für die erfolgreiche Arbeit als Kauffrau/Kaufmann:

  • Deutsch
  • Wirtschaft und Gesellschaft (Rechnungswesen, Rechtskunde, Betriebskunde, Volkswirtschaftslehre)
  • IKA: Information-Kommunikation-Administration (Korrespondenz, ECDL-Profile-Zertifikat mit folgenden Inhalten: IT-Grundlagen, Word, Excel, Powerpoint)
  • Selbstständige Arbeit (SA)

Zudem kann das «Handelsdiplom VSH» auch als Vollzeitkurs in nur einem halben Jahr erlangt werden.

Unterrichtszeiten

Die Weiterbildung startet jeweils im April/Mai und Oktober und dauert drei Semester. Sie besuchen insgesamt 376 Lektionen à 45 Minuten. Der berufsbegleitende Unterricht an unserer Handelsschule findet in den Räumen der Juventus Wirtschaftsschule an der Lagerstrasse 102 (Europaallee) beim Hauptbahnhof Zürich statt. Sie können den Lehrgang an einem oder aufgeteilt auf zwei Wochentage besuchen – ganz wie es Ihnen passt:

Jeweils am Montag: 08.00 – 15.45 Uhr
Beginn: 22. Oktober 2018

Dienstag und Donnerstag: 18.30 – 21.55 Uhr
Beginn: 23. Oktober 2018

Jeweils am Samstag: 08.00 – 15.45 Uhr
Beginn: 27. Oktober 2018

 

neu:

Mittwoch (18.30 – 21.55 Uhr) und Samstag (08.00 – 11:25 Uhr)
Beginn: 24. Oktober 2018

Kosten

Monatsraten Semester Einmalig
Schulgeld 18x 305.- 3x 1’780.- 5’340.-
+ Lehrmittel 590.-
+ ECDL-Gebühren 420.-
+ Prfg.-Gebühren 340.-
Alle Preise verstehen sich in CHF. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.

Abschluss

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie das gesamtschweizerisch anerkannte Diplom «Handelsdiplom VSH» (Verband Schweizerischer Handelsschulen). Ausserdem erhalten Sie bereits während der laufenden Ausbildung das «Bürofachdiplom VSH». Zusammen bieten Ihnen diese Diplome neue berufliche Möglichkeiten und sind ausserdem eine ideale Ausgangslage für zahlreiche weitere Lehrgänge an der Juventus Wirtschaftsschule.

Darunter befinden sich zum Beispiel die vom Verband Schweizerischer Kaderschulen VSK zertifizierten Ausbildungen Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen VSK und Höheres Wirtschaftsdiplom VSK.