Die smartesten Klassen der Berufsmesse 2016

Die Juventus Wirtschaftsschule suchte in Zusammenarbeit mit basic check an jedem Messetag die cleverste Klassen. Den vier Tagessiegern durfte unser Rektor jeweils CHF 400.– für die Klassenkasse überreichen.

Im Vorfeld der Berufsmesse 2016 hatten die Zürcher Klassenlehrpersonen Gelegenheit ihre Klassen zu unserem grossen Wettbewerb anzumelden. Die Klassen lösten an einem grossen Touchscreen-Bildschirm in Teamarbeit 10 knifflige Fragen (aus dem basic-check). Täglich wurde die Klasse als Tagessieger erkoren, die am meisten Punkte in der kürzesten Zeit erreichte. Während der Messe haben sich spontan zusätzliche Klassen – auch ausserkantonale – zum Wettbewerb angemeldet.

Den Tagessiegern konnte Felix Frei, Rektor der Juventus Wirtschaftsschule jeweils die Gewinnsumme von CHF 400.– in die Klassenkasse anlässlich eines Klassenbesuches überreichen.

Klasse 2e
Bezirksschule

 

Klasse SA2a
Sekundarschule Dietikon

 

Sek A2a
Sekundarschule Dübendorf

 

Sek 3a
Stettbach

 

Ausblick auf Berufsmesse 2017:

Auch an der kommenden Berufsmesse (21. – 24.11.2017) werden wir wieder gemeinsam mit basic-check die cleversten Klassen suchen. Nach den Sommerferien können die Klassenlehrer/-innen ihre Klassen zum Wettbewerb anmelden.