Gemeinsam schwitzen am Sporttag 2017

Sporttag 2017 Juventus Schulen Zürich

Der Sporttag der Juventus Schulen am 7. September 2017 war ein Riesenerfolg. Sogar das Wetter spielte mit und bot ideale Temperaturen und Lichtverhältnisse – wer will schon in der prallen Sonne Volleyball oder Fussball spielen? Und ein bisschen Schweiss war auch so garantiert. Die hochmotivierten Lernenden der Juventus Wirtschaftsschule sowie der Juventus Maturitätsschule gingen mit frischem Elan an den bewegungsintensiven Tag heran und zeigten, dass sie auch sportlich nicht sitzengeblieben sind.

Ziel des Sporttags war die strikte Einhaltung von Fairplay. Kein Problem für die teamorientierten Lernenden, denn wo der Spass am Wettkampf vorhanden ist, findet unsportliches Verhalten gar keinen Platz. Im Gegenteil: Die Teilnehmenden zeichneten sich allesamt durch grossen Sportsgeist aus. Und auch für ausreichende Verpflegung war gesorgt – mit Salaten, Fleisch und Kaffee. Im Verpflegungszelt konnten die Sportlerinnen und Sportler ihre Energiereserven wieder aufladen und sich so optimal auf den grossen Final am Nachmittag vorbereiten.

Und die Lehrpersonen? Auch bei ihnen kam der Spass nicht zu kurz. Sie schauten nicht nur zu, sondern zeigten mindestens genauso viel Einsatz wie die Lernenden. Mit ihrem eigenen Fussballteam schafften sie es sogar bis in den Final. Für die höchste Stufe auf dem Siegerpodest reichte es für das «Juve-Allstar»-Team dann doch nicht. Diese Ehre gebührte dem Team «Geil Gebore». Hinter dem Lehrerteam, und somit auf Platz 3, landete das «Notorious Team».

Die wunderschöne Bildergalerie des Sporttages finden Sie hier.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmenden bedanken und freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Sporttag!