Keine Lehrstelle? Kein Problem!

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann B-, E- oder M-Profil mit integriertem Praktikum: Vier Semester Schule, zwei Semester Praktikum und nach Ablauf des Praktikumsjahres Lehrabschluss mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann.

Bei uns können sie die Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann absolvieren und das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis erwerben, ohne einen Lehrvertrag mit einem Betrieb abzuschliessen. Wir führen drei Ausbildungsprofile für angehende Kaufleute durch:

Nach einer Ausbildungszeit von drei Jahren führen alle Profile zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis als Kauffrau bzw. Kaufmann, Erfolgreiche Teilnehmer/innen des Berufsmaturitätsprogramms erhalten zusätzlich das Eidgenössische Berufsmaturitätszeugnis. Unsere Abschlüsse sind gleichwertig mit einer Lehre – dies weil die vorgegebenen Leistungsziele der schulischen und dualen Lehrgänge dieselben sind.

Modell 4 : 2 – staatliches Qualifikationsverfahren: Am Ende des zweiten Ausbildungsjahrs legen unsere Lernenden das schulische Qualifikationsverfahren ab. Nach Ablauf des Praktikumsjahres wird das betriebliche Qualifikationsverfahren abgelegt und das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis erlangt.

Der Vorteil bei der Juventus Wirtschaftsschule ist der garantierte Praktikumsplatz in einem Partnerbetrieb. Der ist vor allem dem guten Ruf der Schule und dem breiten Netzwerk zu verdanken. So kann die Juventus Wirtschaftsschule die Lernenden bei der Suche nach Praktikumsstellen optimal unterstützen. Während einem Jahr arbeiten sie bei Unternehmen in Handel, Gewerbe, Industrie oder im Dienstleistungssektor, zu einem Praktikumslohn.

Zudem findet zwischen Schule und Ausbildungsbetrieben ein intensiver Austausch statt. So können sich die angehenden Kaufleute für ein Jahr tatsächlich auf den Job konzentrieren und einen echten Eindruck der täglichen Arbeit erhalten.

 

Bei Fragen zur Ausbildung:

Bei Fragen zu den einzelnen KV-Ausbildung (B-, E- und M-Profil) wenden Sie sich an unseren Bildungsberater Claudio Cordenons. Er steht Ihnen für ein kostenloses Beratungsgespräch zur Verfügung. Die Bildungsberatung ist eines der vielen Angebote der Juventus Wirtschaftsschule, mit denen wir versuchen, unseren Schülern einen erfolgreichen Start in der Berufswelt zu ermöglichen.

Claudio Cordenons
Bildungsberater
claudio.cordenons@juventus.ch
043 268 26 26

Bei Fragen zum Praktikum:

Die Praktikumsbetreuerin Silvana Keller steht den Lernenden jederzeit zur Verfügung, auch wenn es um die Vorbereitung von Bewerbungsdossiers geht oder die Übung von Vorstellungsgesprächen. Für weitere Informationen steht die Leiterin des Praktikumsmanagements persönlich zur Verfügung:

Silvana Keller
Praktikumsbetreuerin
silvana.keller@juventus.ch
043 268 26 26