Zur Aufnahmeprüfung Kaufleute EFZ (M-Profil)

Die eidgenössisch Berufsmaturität ist der Schlüssel zu einem Bachelor-Studiengang an einer Fachhochschule. Die Aufnahme ins M-Profil erfolgt nach bestandener Aufnahmeprüfung.

Als Kaufleute EFZ mit M-Profil wird die kaufmännische Grundbildung mit zusätzlichem Berufsmaturitätsabschluss bezeichnet.

Für den Eintritt in das M-Profil muss eine Aufnahmeprüfung bestanden werden, die sich am Ausbildungsstand der 3. Sekundarschule A des Kantons Zürich orientiert. Sie ist bestanden, wenn der Durchschnitt aus den drei folgenden Fachnoten mindestens 4.0 beträgt:

  • Deutsch
  • Fremdsprachen (Englisch und Französisch je 50%)
  • Mathematik (mit Geometrie)

Vornoten aus der Sekundarschule werden nicht berücksichtigt. Die Prüfung bleibt ein Jahr gültig, d.h. der Eintritt kann auch ein Jahr später erfolgen.

Anmeldeschluss für die Aufnahmeprüfung ist jeweils 14 Tage vor Prüfungstermin. Die nächsten Aufnahmeprüfungen finden an den folgenden Daten statt:

  • Fr, 19. Mai 2017, 08:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr, Anmelden »
  • Fr, 16. Juni 2017, 08:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr, Anmelden »

Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung:
Hier finden SIe die Aufnahmeprüfungen vom März 2016. Diese dienen Ihnen zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung:

Aktuelles aus der Tagespresse zur Berufsmatura:
«Berufsmatur ist immer noch zu wenig bekannt», vom 02.02.2016, 20min.ch
«Die Berufsmatur ist zwar streng, aber machbar», vom 05.02.2016, 20min.ch